welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Feminon A Kapseln – 30 St

Feminon A Kapseln

Abb. Ähnlich

Feminon A Kapseln – 30 St

PZN: 
00453836
Menge: 
30 St
Hersteller: 
Cesra Arzneimittel GmbH & Co.KG

Informationen zum Hersteller

Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG
Braunmattstraße 20
76532 Baden-Baden


Alternative Packungsgrößen
60 St 100 St 30 St
AVP2: 7,79 €
Preis: 
6,49
€ 0,22 / 1St
Sie sparen3 1,30 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Vor den Tagen spüren viele Frauen körperliche oder seelische Beschwerden. Bei schmerzhaften Regelblutungen sollte jede Frau zuerst ärztlichen Rat einholen. Im monatlichen Zyklus kann es zu Rhythmusstörungen der Regelblutung, Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten kommen. Reizbarkeit und Leistungsabfall sind weitere Beschwerdebilder.

Zur Regulierung des weiblichen Zyklus gibt es Arzneipflanzen, z.B. die Pflanze Vitex agnus-castus. Mit deutschem Namen heißt sie auch Mönchspfeffer oder Keuschlamm. Sie ist in Feminon A enthalten. Feminon A ist das pflanzliche Frauenmittel von Cesra Arzneimittel zur Einnahme bei Regelbeschwerden. So kann die Frau natürlich umgehen mit Beschwerden vor den Tagen.

Anwendungsgebiete:
Rhytmusstörungen der Regelblutung, Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten, monatlich wiederkehrende Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung, Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen.

InHaltsstoffe:
Wirkstoff: Keuschlammfrüchte-Trockenextrakt.


Indikation:
Rhythmusstörungen der Regelblutung (Regeltempoanomalien), Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie), monatlich wiederkehrende Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelle Beschwerden). Hinweis: Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen.

Wirkstoffe:
Mönchspfefferfrüchte-Trockenextrakt (7-13:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.