welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Euphorbium comp. SN Ampullen


Abb. Ähnlich
PZN: 
01230363
Menge: 
50 St
Hersteller: 
Biologische Heilmittel Heel GmbH

Informationen zum Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr. Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden


AVP2: 95,84 €
Preis: 
84,78
Sie sparen3 11,06 €
Grundpreis:  € 1,70 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis), Tubenkatarrhe.

Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dosierung und Art der Anwendung:
Bei akuten Zuständen täglich 1 Ampulle. Bei chronischen Verlaufsformen 3 bis 1 mal wöchentlich 1 Ampulle s.c., i.m., i.c., gegebenenfalls i.v. injizieren. Kinder ab 12 Jahre erhalten die Erwachsenendosierung.

Zusammensetzung:
1 Ampulle zu 2,2 ml (= 2,2 g) enthält: Wirkstoffe: Pulsatilla pratensis Dil. D2 22 mg, Luffa operculata Dil. D6 22 mg, Hepar sulfuris Dil. D10 22 mg, Euphorbium Dil. D4 22 mg, Hydrargyrum biiodatum Dil. D8 22 mg, Argentum nitricum Dil. D10 22 mg. Die Bestandteile 2 bis 6 werden über die letzten 2 Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemeinsam potenziert.
Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke, Natriumchlorid.

Indikation:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis), Tubenkatarrhe. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt konsultiert werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
Wirkstoffe:
Pulsatilla pratensis, Luffa operculata, Hepar sulfuris, Euphorbium, Hydrargyrum biiodatum, Argentum nitricum
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.