welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Engystol Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
04871306
Menge: 
50St
Hersteller: 
Biologische Heilmittel Heel GmbH

Informationen zum Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr. Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden


Alternative Packungsgrößen

250 St
AVP2: 10,97 €
Preis: 
8,17
Sie sparen3 2,80 €
Grundpreis:  € 0,16 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Engystol ist ein natürliches Arzneimittel für Menschen, die gerade in der Frühphase einer Erkältung ihre körpereigenen Abwehrkräfte stärken wollen, um fit und leistungsfähig zu bleiben. Durch die antivirale Wirkung der natürlichen Bestandteile unterstützt Engystol den Organismus dabei, die Erreger, z.B. Viren, schon von Anfang an erfolgreich zu bekämpfen. Engystol kann auch bei Kindern ab einem Jahr angewendet werden.

  • Wirkt bei den ersten Anzeichen einer Erkältung
  • Wirkt antiviral in der Frühphase
  • Stärkt das Immunsystem

Dosierungsanleitung:
Soweit nicht anders verordnet, 1-3 mal täglich 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Dosierung: Kleinkinder (1-6 Jahre): Normaldosierung:nach Rücksprache mit dem Arzt 3 mal täglich 1/2 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Akutdosierung:nach Rücksprache mit dem Arzt alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 12 mal täglich, 1/2 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Schulkinder (6-12 Jahre): Normaldosierung:2 mal täglich 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Akutdosierung:alle halbe bis ganze Stunde, bis zu 8 mal täglich, 1 Tablette unter der Zunge zergehen lassen. Kinder ab 12 Jahre: Normaldosierung: Erwachsenendosierung Akutdosierung: Erwachsenendosierung Die Tabletten unter der Zunge zergehen lassen. Bei Kleinkindern kann die entsprechende Einzeldosis auch mit etwas Flüssigkeit vermischt eingegeben werden. Engystol® sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche eingenommen werden. Anwendungsfehler und Überdosierung: Bei einer erheblichen Überschreitung der vorgesehenen Dosierung kann es bei Personen mit Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz) zu Magen-Darm-Beschwerden kommen oder eine abführende Wirkung auftreten.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile: Vincetoxicum hirundinaria Trit. D6, Vincetoxicum hirundinaria Trit. D10, Vincetoxicum hirundinaria Trit. D30 jeweils 75 mg; Sulfur Trit. D4, Sulfur Trit. D10 jeweils 37,5 mg. Gemeinsame Potenzierung über die letzten 2 Stufen als Verreibung.
Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat.

Indikation:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkältungskrankheiten und grippale Infekte. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei neu auftretenden, unklaren oder anhaltenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
Wirkstoffe:
Vincetoxicum hirundinaria, Sulfur
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte