welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Emesan K Kinderzäpfchen


Abb. Ähnlich
PZN: 
06964816
Menge: 
10 St
Hersteller: 
Aristo Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Aristo Pharma GmbH
Wallenroder Straße 8-10
13435 Berlin


Alternative Packungsgrößen
5 St
AVP2: 6,62 €
Preis: 
4,94
Sie sparen3 1,68 €
Grundpreis:  € 0,49 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Anwendungsgebiete
Prophylaxe und symptomatische Therapie von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlicher Genese, insbesondere von Kinetosen.

Dosierung
Kinder von 1-5 Jahren
1-2 mal 1 Rektalkapsel täglich (entsprechend 20 mg-40 mg) Diphenhydraminhydrochlorid pro Tag).
Kinder von 6-12 Jahren
1-2-3 mal 1 Rektalkapsel täglich (entsprechend 20mg-40 mg-60 mg Diphenhydraminhydrochlorid pro Tag).

Hinweis
Zwischen der Gabe von zwei Rektalkapseln sollte mindestens ein Zeitabstand von 4-6 Stunden liegen.

Art und Dauer der Anwendung
Die Rektalkapseln müssen mit dem dicken Ende voraus in den Mastdarm eingeführt werden (evtl. nach leichtem Anfeuchten mit etwas Wasser). Dadurch gleiten die Rektalkapseln leichter in den Darm und ein unerwünschtes Herausgleiten kann so verhindert werden.

Spezielle Hinweise zur Dosierung
Zur Prophylaxe sollte zunächst eine Rektalkapsel Emesan K Kinderzäpfchen pro Tag verabreicht werden. Beim Auftreten akuter Symptome kann die Dosis auf maximal 2 Rektalkapseln pro Tag (Kinder bis 5 Jahre) bzw. maximal 3 Rektalkapapseln pro tag (Kinder ab 6 Jahre) erhöht werden, wobei ein Dosierungsintervall von mindestens 4-6 Stunden eingehalten werden sollte.
Zur Prophylaxe der Reisekrankheit sollte die Anwendung mindestens 30 Minuten vor Reiseantritt erfolgen.
Die Dauer der Behandlung mit Emesan sollte so kurz wie möglich sein. Bei fortbestehender Übelkeit oder Erbrechen ist unverzüglich ein Arzt zu konsultieren.

Dieses Arzneimittel enthält u.a. Sojaöl.


Indikation:
Prophylaxe und symptomatische Therapie von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlicher Genese, insbesondere von Kinetosen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Vor Beginn einer Behandlung mit Diphenhydraminhydrochlorid sollten gegebenenfalls spezifisch zu behandelnde Ursachen der vorliegenden Krankheit abgeklärt werden.

Wirkstoffe:
Diphenhydramin hydrochlorid, Diphenhydramin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.