welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Eisentabletten-ratiopharm N 50 mg Filmtabletten – 100 St


Abb. Ähnlich

Eisentabletten-ratiopharm N 50 mg Filmtabletten – 100 St

PZN: 
06957905
Menge: 
100 St
Hersteller: 
ratiopharm GmbH

Informationen zum Hersteller

ratiopharm GmbH
Graf-Arco-Straße 3
89079 Ulm


Alternative Packungsgrößen
50 St 100 St
AVP2: 13,58 €
Preis: 
8,89
€ 0,09 / 1St
Sie sparen3 4,69 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiet:

Geeignet zur Behandlung von Eisenmangel.

Zu wenig Eisen im Körper beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit und kann zu Blutarmut und Abgeschlagenheit führen.


Anwendung:

Therapie von Eisenmangelzuständen

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene nehmen 1-4 mal täglich 1 Filmtablette Eisentabletten-ratiopharm N 50 mg ein, entsprechend 50-200 mg Eisen(II)-Ionen. Kinder ab einem Körpergewicht von 25kg nehmen 1-3 mal täglich 1 Filmtablette Eisentabletten-ratiopharm N 50 mg ein, entsprechend 50-150 mg Eisen(II)-Ionen.

Die Filmtabletten sollen morgens nüchtern bzw. jeweils 1 Stunde vor den Mahlzeiten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden, um mögliche Schädigungen der Schleimhaut durch stecken gebliebene Tabletten zu verhindern.

Die dem Körper zuzuführende Eisenmenge hängt vom Stadium des Eisenmangels ab. Fragen Sie dazu bitte Ihren Arzt.

Inhaltsstoffe:

Eisen (II)-sulfat-1 H2O, entspr. 50 mg Eisen(II)-Ionen.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Maltodextrin, Calciumstearat (Ph.Eur.), Lactose-Monohydrat, Copovidon, Macrogol 4000, Talkum, Calciumcarbonat (E 170), Kakaobutter, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) (pflanzlich), Schellack, Titandioxid (E 171), Cellulosepulver, Maisstärke, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), Natriumdodecylsulfat, Sucrose, Povidon K25, Eisenoxide und -hydroxide (E 172).


Indikation:
Zur Behandlung von Eisenmangelzuständen.

Wirkstoffe:
Eisen(II)-sulfat, getrocknetes, Eisen(II)-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.