welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Doppelherz aktiv Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg

Doppelherz aktiv Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg

Abb. Ähnlich
PZN: 
01534672
Menge: 
30 St
Netto-Menge: 
34 g
Hersteller: 
Queisser Pharma GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Schleswiger Straße 74
24941 Flensburg


UVP1: 2,95 €
Preis: 
2,80
Sie sparen3 0,15 €
Grundpreis:  € 8,24 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Doppelherz aktiv Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg

Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg sind ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel.

Anwendungsgebiet
Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung. Bei einer Verstopfung, die länger als 1 Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen.

  • Bei Verstopfung und Darmträgheit
  • Hochdosiert – mit 1000 mg Rizinusöl pro Kapsel
  • 100 % natürlicher Wirkstoff
  • Anwendung/Dosierung
    Nehmen Sie Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    Erwachsene und Kinder über 12 Jahre nehmen einmal täglich 1 - 10 Weichkapseln ein. Die persönlich richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten.
    Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg sollen morgens auf nüchternen Magen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Die Wirkung tritt erst nach etwa 8 Stunden ein. Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Wochen eingenommen werden.

    Inhaltsstoffe
    Der Wirkstoff ist: 1 Weichkapsel enthält raffiniertes Rizinusöl 1000 mg.

    Die sonstigen Bestandteile sind: Gelatine, Glycerol 85 %.

    Hinweis
    Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg dürfen nicht angewendet werden:

    • bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff Rizinusöl oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
    • bei Darmverschluss
    • bei Blinddarmentzündung
    • bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
    • bei Bauchschmerzen unbekannter Ursache
    • bei Gallenwegserkrankungen
    • bei schwerem Flüssigkeitsmangel im Körper mit Wasser- und Salzverlusten
    • Kinder unter 12 Jahren dürfen Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg nicht einnehmen
    • Abführ-Kapseln Rizinol 1000 mg dürfen daher in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden


    Wirkstoffe:
    Rizinusöl, raffiniertes
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Kunden kauften auch
    Entdecken Sie auch diese Produkte