welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Discus comp. N mit Kalmia Amp.


Abb. Ähnlich
PZN: 
04031138
Menge: 
10 St
Hersteller: 
Biologische Heilmittel Heel GmbH

Informationen zum Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr. Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden


AVP2: 27,60 €
Preis: 
22,49
Sie sparen3 5,11 €
Grundpreis:  € 2,25 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Gelenk- und Bindegewebserkrankungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Charakteristik der Einzelbestandteile:

  • Asa foetida (Stinkasant)
  • Kalmia latifolia (Berglorbeer)
  • Mercurius praecipitatus ruber (Rotes Quecksilberoxyd)

Zusammensetzung:
Flüssige Verdünnung zur Injektion:
1 Ampulle zu 2,2 ml (= 2,2 g) enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: Kalmia latifolia Dil. D8, Hydrargyrum oxidatum rubrum Dil. D10 (HAB, Vorschrift 8a), Asa foetida Dil. D8 jeweils 22 mg. Gemeinsame Potenzierung über die letzten 2 Stufen mit Wasser für Injektionszwecke gemäß HAB.

Dosierungsanleitung:
Bei akuten Zuständen bis zu 3 mal täglich 1 Ampulle i.m., s.c., i.c. oder i.v. Bei chronischen Verlaufsformen 1 Ampulle pro Tag i.m., s.c., i.c. oder i.v. injizieren. Hinweis: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Hinweise für den Fall der Überdosierung: Mischung: Die Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann insbesondere bei Kindern zu einer Alkoholvergiftung führen; in diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverzüglich ein Arzt aufzusuchen ist. Bei Einnahme des gesamten Flascheninhaltes der 30 ml Flasche werden 8,3 g Alkohol aufgenommen.


Indikation:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Gelenk- und Bindegewebserkrankungen. Hinweis: Bei akuten Zuständen, die mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Wirkstoffe:
Hydrargyrum oxydatum rubrum, Kalmia latifolia, Asa foetida
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.