welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Derivatio H Inj. Ampullen – 10X5 ml

Derivatio H Inj. Ampullen

Abb. Ähnlich

Derivatio H Inj. Ampullen – 10X5 ml

PZN: 
04886733
Menge: 
10X5 ml
Hersteller: 
Homöopathisches Laboratorium Ale...

Informationen zum Hersteller

Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG
Röntgenstraße 4
33378 Rheda-Wiedenbrück

Varianten: Grundpreis AVP2: Ersparnis Preis**
10X5 ml € 39,98 / 100ml 23,30 € 3,31 € 19,99 €
50X5 ml € 29,40 / 100ml 84,70 € 11,21 € 73,49 €
weitereweniger Packungsgrößen
AVP2: 23,30 €
Preis: 
19,99
€ 39,98 / 100ml
Sie sparen3 3,31 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Produktinformationen
Derivatio H Inj. Ampullen

Homöopathisches Komplexmittel
  • Enthält 19 homöopathische Wirkstoffe
  • Umfassend wirksam
  • Anwendung nach Konsultation eines Therapeuten
  • Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
  • Auch erhältlich als Tablette zur oralen Anwendung

Für ein gesundes Gleichgewicht
Derivatio H Inj. Ampullen enthalten 19 homöopathische Wirkstoffe, die in der Naturheilkunde zur Unterstützung wichtiger Organfunktionen angewendet werden. Das Komplexmittel enthält unter anderem die klassischen Leber- und Gallemittel Taraxacum officinale (Löwenzahn) und Silybum ma- rianum (Mariendistel), außerdem Arnica montana (Arnica) zur Regulierung des Gefäßsystems und Verbesserung der Durchblutung sowie Wirkstoffe zur Förderung der Haut- und Harnfunktion. Die in Derivatio H Inj. Ampullen enthaltenen Wirkstoffe können die Aktivität wichtiger Stoffwechselorgane unterstützen und die Regeneration fördern.

Viel trinken = positive Stoffwechsel
Wasser übernimmt im Körper lebenswichtige Funktionen und ist für einen funktionierenden Stoffwechsel entscheidend. Es transportiert Nährstoffe zu den Organen oder Zellen und transportiert Abfälle des Stoffwechsels wieder ab. Wer auf Dauer zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, fördert eine Störung des Stoffwechsels. Dies liegt vor allem daran, dass die Abbauprodukte und Schadstoffe nicht mehr konsequent abtransportiert und über Schweiß und Urin ausgeschieden werden können. Experten der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfehlen 1,5 – 2 Liter ungesüßte Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen. Dieser Wert gilt als Orientierungshilfe.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:
Bei der Anwendung von Derivatio H Inj. Ampullen ist eine individuelle Dosierung durch den homöopathisch erfahrenen Therapeuten erforderlich. Durch einen homöopathisch erfahrenen Therapeuten kann die Therapie unterstützt werden.

ERNÄHRUNG
Im Alltag kommen wir mit zahlreichen Schadstoffen in Kontakt – durch Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker in industriell hergestellten Lebensmitteln, Toxine in Gemüse und Obst oder Medikamentenrückstände im Trinkwasser. Ein gesunder Organismus kann Giftstoffe abbauen und ausscheiden. Ist die körpereigene Regulation jedoch gestört, werden die Schadstoffe deponiert und können Erkrankungen verursachen.

UMWELTFAKTOREN
Selbst bei einem gesunden Lebensstil können Chemie- und Umweltgifte aus der Luft, in Kosmetika, Reinigungsmitteln und Kleidung ernstzunehmende gesundheitliche Beschwerden verursachen. Deshalb kann es ratsam sein, das Grundsystem des Körpers zu sanieren.

THERAPIEVORBEITUNG
Die umfassende Unterstützung der Stoffwechselorgane kann eine sinnvolle Basistherapie bei vielen Beschwer- den sein. Im Anschluss an die Basistherapie kann eine spezifische Behandlung ihre Wirkung entfalten. In der Naturheilkunde ist dieses Vorgehen bewährt.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN
Was ist ein homöopathisches Komplexmittel?
Bei einem homöopathischen Komplexmittel handelt es sich um eine Kombination von Einzelmitteln mit unterschiedlichen Angriffspunkten. Ziel ist der vielseitige Behandlungsansatz, mit dem das Mittel unterschiedliche Organe und akute Symptome erreicht. In einem homöopathischen Komplexmittel muss jeder einzelne Bestandteil nachweislich seinen positiven Beitrag zur Wirksamkeit leisten.

Kann ich Derivatio H Inj. Ampullen zusammen mit meinen anderen homöopathischen Arzneimitteln anwenden? Ja, das sollte grundsätzlich möglich sein. Wir empfehlen Ihnen sich zur exakten Anwendung und Dosierung von einem erfahrenen homöopathischen Arzt oder Therapeuten beraten zu lassen.

Inhaltsstoffe
Anagallis arvensis Dil. D 4 0,13 ml, Argentum metallicum Dil. D 30 0,13 ml, Arnica montana Dil. D 15 0,13 ml, Aurum metallicum Dil. D 15 0,13 ml, Bryonia Dil. D 4 0,13 ml, Carbo vegetabilis Dil. D 30 0,13 ml, Chelidonium majus Dil. D 6 0,13 ml, Citrullus colocynthis Dil. D 5 0,13 ml, Cytisus scoparius Dil. D 6 0,13 ml, Digitalis purpurea Dil. D 5 0,13 ml, Natrium chloratum Dil. D 2 0,13 ml, Selenicereus grandiflorus Dil. D 4 0,13 ml, Silybum marianum Dil. D 3 0,13 ml, Smilax Dil. D 6 0,13 ml, Stannum metallicum Dil. D 8 0,13 ml, Strophanthus gratus Dil. D 6 0,13 ml, Taraxacum officinale Dil. D 5 0,13 ml, Veronicastrum virginicum Dil. D 4 0,13 ml, Viscum album Dil. D 4 0,13 ml. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Indikation:
Akute und chronische Cholangitis; Leberverhärtung; akute und chronische Nephritis; als Ausleitungsmittel bei der Behandlung karzinöser Prozesse, als Entlastungsmittel für Leber, Milz, Nieren und Kreislauf.

Wirkstoffe:
Anagallis arvensis, Digitalis purpurea, Natrium chloratum, Selenicereus grandiflorus, Silybum marianum, Smilax, Stannum metallicum, Strophanthus gratus, Taraxacum officinale, Veronica virginica, Viscum album, Argentum metallicum, Arnica montana, Aurum metallicum, Bryonia cretica, Carbo vegetabilis, Chelidonium majus, Citrullus colocynthis, Cytisus scoparius
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch