welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Colocynthis Similiaplex® - Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
07568471
Menge: 
100St
Hersteller: 
Pascoe pharmazeutische Präparate...

Informationen zum Hersteller

Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH
Schiffenberger Weg 55
35394 Gießen


AVP2: 11,97 €
Preis: 
8,35
Sie sparen3 3,62 €
Grundpreis:  € 0,08 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  2-3 Tage
Menge:  

Colocynthis Similiaplex® - Tabletten

Tabletten, Homöopathisches Arzneimittel
Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Anwendungsgebiet:
Colocynthis Similiaplex® ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Bei während der Anwendung fortdauernden Krankheitssymptomen bitte medizinischen Rat einholen.

Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette im Munde zergehen lassen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3-mal täglich je 1 Tablette im Munde zergehen lassen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Arzneimittel sollten nicht über längere Zeit ohne ärztlichen Rat eingenommen werden.

Zusammensetzung:
Die Wirkstoffe sind: In einer Tablette sind verarbeitet: Colocynthis Trit. D3 25 mg, Magnesium phosphoricum Trit. D3 36 mg, Leptandra Trit. D3 36 mg, Potentilla anserina Trit. D3 36 mg, Thuja Trit. D4 36 mg, Carduus marianus Ø 36 mg, Mercurius dulcis Trit. D8 25 mg.
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat.
Wirkstoffe:
Citrullus colocynthis, Magnesium phosphoricum, Veronica virginica, Potentilla anserina, Thuja occidentalis, Silybum marianum, Hydrargyrum chloratum
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.