welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Cellona Synthetikwatte, 6cm x 3m, steril


Abb. Ähnlich
PZN: 
01539847
Menge: 
1 St
Hersteller: 
LOHMANN & RAUSCHER

Informationen zum Hersteller


Preis: 
3,17
Grundpreis:  € 3,17 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  1-2 Wochen
Menge:  

Cellona Synthetikwatte, 6cm x 3m, steril

Die clevere Art zu polstern.

Weich und schützend: Bei der Cellona Synthetikwatte handelt es sich um eine ausdauernd bauschelastische Polsterwatte, die dem Schutz exponierter Knochen und Nervenpartien unter Gips- und Cast-Stützverbänden dient.

Anwendungsgebiet:

  • zum Unterpolstern von Pop, Casts und Kompressionsverbänden
  • als Polsterung bei Knochenfrakturen unter Pop und Casts
  • in der Wundbehandlung in Kombination mit textilen Wundauflagen oder Salbentüll als luftdurchlässiges Polster

Eigenschaften:

  • bauschelastischer Faserflor
  • ausreichend fester Verbund für zirkuläre Applikation
  • lässt sich unter leichtem Zug in Längsrichtung verjüngen
  • luftdurchlässig
  • keine Feuchtigkeitsaufnahme

Vielfältig im Einsatz
Die Synthetikwatte ist vielfältig in ihren Anwendungsgebieten. Neben der schützenden Funktion unter Gips- und Cast-Stützverbänden wird sie unter anderem auch zum Unterpolstern von Schienen- sowie Kompressionsverbänden verwendet. Bei der Wundbehandlung kombiniert mit textilen Wundauflagen oder Salbentüll wirkt die Watte als Polsterung.

Watteweich für faltenarmes Anlegen
Der feine Faserflor ist für die zirkuläre Applikation ausreichend dicht, lässt sich aber unter leichtem Zug beliebig trennen und verhindert die Wulstbildung für ein angenehmes Tragen. Auch für enge Körperstellen wie den Daumenbereich ist das Material gut geeignet, denn es lässt sich unter leichtem Zug in Längsrichtung verjüngen. Das Anlegen der Polsterwatte wird durch einen materialbedingten Hafteffekt erleichtert und ermöglicht so das einfache Glattstreichen.

Gutes Polster für angenehmes Tragen
Die Synthetikwatte überzeugt durch ihre Luftdurchlässigkeit sowie ihren Temperaturausgleich. Die Fasern nehmen keine Feuchtigkeit auf und lassen somit den Steifverband schneller aushärten. Die Synthetikwatte gibt es in normaler sowie in steriler Ausführung.

Zusammensetzung:
100 % Polyester-Fasern, Formulierung ohne optische Aufheller.