welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

cdVet - Abwehrkonzentrat mild - ohne Teebaumöl – 10 ml


Abb. Ähnlich

cdVet - Abwehrkonzentrat mild - ohne Teebaumöl – 10 ml

PZN: 
02486780
Menge: 
10 ml
Hersteller: 
cdVet Naturprodukte GmbH

Informationen zum Hersteller

cdVet Naturprodukte GmbH
Industriestraße 9-11
49584 Fürstenau


UVP1: 17,95 €
Preis: 
14,19
€ 141,90 / 100ml
Sie sparen3 3,76 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Repellent - Spreitöl gegen Flöhe und Haarlinge.
Abwehrkonzentrat mild ist für Hunde, Katzen und Pferde geeignet und bietet einen effektiven Schutz vor Lästlingen.

Abwehrkonzentrat mild ist eine Alternative zu den herkömmlichen Verfahren zur Abwehr von Insekten (z.B. Zecken, Flöhe). Durch seine Kombination aus ätherischen Ölen erfüllt Abwehrkonzentrat mild alle Ansprüche an eine Alternative zu den üblichen synthetischen Bioziden.

  • Hervorragender Langzeitschutz für alle Wirbeltiere
  • Zusätzlicher Schutz vor Zecken, Milben, Haarlingen und fliegenden Insekten wie Stechmücken und Bremsen
  • Enthält rein pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Einfach in der Anwendung
  • Auch für Katzen und Junghunde geeignet

Dank der repellierenden Eigenschaft des Geraniols ist Abwehrkonzentrat mild hervorragend zur Abwehr von Lästlingen geeignet.

Anwendung:
Über drei Wochen täglich je 1 Tropfen auf den Finger geben und in beide Ohrzapfen einmassieren oder je einen Tropfen auf den Finger geben und zwischen den Schulterblättern und am Rutenansatz (direkt auf die Haut) einmassieren.

Ist die Grundstabilisierung erreicht, genügt eine Anwendung je nach Körpergewicht von 1 - 2 mal wöchentlich. Bei starker regionaler Zeckenbelastung kann die Anwendung individuell auf 4 - 5 mal angepasst werden.

Abwehrkonzentrat mild ist bei Regen und dem Baden in Gewässern grundsätzlich wasserfest. Nach dem Shampoonieren sollte es jedoch erneut aufgetragen werden.

Anwendung Nager/Pferd:

Nager:
Über 3 Wochen 2x pro Woche 1 Tropfen auf den Finger geben und im Nacken einmassieren. Ist die Grundstabilisierung erreicht, genügt eine Anwendung 1x pro Woche.

Pferde:
Über 3 Wochen je 1 Tropfen auf den Finger geben und beidseitig in der Gurtlage, in den hinteren Innenschenkeln, sowie am Ohrgrund einmassieren. Ist die Grundstabilisierung erreicht, genügt eine Anwendung 1x pro Woche.

Zusammensetzung:
Rapsöl, Jojobaöl, Lavendelöl, Manukaöl.

Wirkstoff:

Geraniol 3,0g/l

Hinweise:
Vor Gebrauch schütteln!

Enthält Geraniol.
Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

baua Reg Nr. N-47640

Biozide sicher verwenden.
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.