welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Canesten® GYN Once Kombi


Abb. Ähnlich
PZN: 
01713624
Menge: 
1 P
Hersteller: 
Bayer Vital GmbH

Informationen zum Hersteller

Bayer Vital GmbH
Kaiser-Wilhelm-Allee Gebäude K 56
51368 Leverkusen


AVP2: 15,97 €
Preis: 
9,82
Sie sparen3 6,15 €
Grundpreis:  € 9,82 / 1P
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Once Kombi mit Vaginaltabletten und -creme zur Behandlung von Vaginalpilz

Anwendungsgebiete:
Wird angewendet bei: Infektiöser Ausfluss, verursacht durch Hefepilze; Entzündungen der Scheide und Schamlippen durch Pilze - meist Hefepilze der Gattung Candida - sowie überlagernde Infektionen (Superinfektionen) mit clotrimazolempfindlichen Bakterien.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

  • Bei Infektionen der Schamlippen (Candida vulvitis) und angrenzender Bereiche die Creme 1-3 mal täglich auf die entsprechenden Hautbezirke (äußere Geschlechtsteile bis zum After) anwenden.
  • Bei Anwendung der Vaginaltablette:
    Führen Sie die Vaginaltablette am besten abends wie nachfolgend beschrieben möglichst tief in die Scheide ein.
    Anwendung mit Applikator
    1. Applikatorstab bis zum Anschlag herausziehen. Dann Vaginaltablette so in den Applikator stecken, dass die abgerundete Seite der Tablette ca. zur Hälfte aus diesem herausragt. Dabei die runde Applikatorspitze vorne mit den Fingern etwas zusammendrücken.
    2. Applikator mit Tablette vorsichtig möglichst tief in die Scheide einführen (am besten in Rückenlage).
    3. Applikatorstab bis zum Anschlag vorsichtig durchdrücken, wobei die Tablette in der Scheide platziert wird. Applikator entfernen und wegwerfen.

Die Behandlung sollte zweckmäßigerweise nicht während der Menstruation durchgeführt werden.
Vaginaltabletten: Eine 1-Dosis-Therapie ist in der Regel ausreichend, um eine Pilzinfektion zu beseitigen. Falls erforderlich, kann jedoch eine zweite Behandlung angeschlossen werden.
Creme: Die allgemeine Therapiedauer für die Creme beträgt bei Candida vulvitis 1-2 Wochen.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist: 1 Vaginaltablette enthält 500 mg Clotrimazol. 1 g Creme enthält 0,01 g Clotrimazol.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Vaginaltablette: Calciumlactat Pentahydrat, Crospovidon, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Hypromellose, mikrokristalline Cellulose, Milchsäure.
Creme: Benzylalkohol, Gereinigtes Wasser, Octyldodecanol (Ph.Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.), Cetylpalmitat, Sorbitanstearat, Polysorbat 60.

Die Kombipackung enthält: Alu-Blister mit 1 Vaginaltablette und separatem Applikator sowie 1 Tube mit 20 g Creme.



Mit Canesten® GYN Once Kombi Vaginalpilz schnell bekämpfen

Canesten® GYN Once Kombi ist ein Antimykotikum und enthält mit Clotrimazol einen wirksamen Inhaltsstoff zur Bekämpfung vaginaler Pilzinfektionen. Zudem enthält die Vaginaltablette der Kombi-Packung einem Milchsäure-Zusatz. Dieser erhöht die Löslichkeit des Wirkstoffs und trägt so zu einer schnellen Wirkung bei.

Canesten GYN Once Kombi – einfache Anwendung mit schneller Wirkung

Canesten® GYN Once Kombi ist eine Kombinationspackung mit einer Vaginaltablette und einer Creme zum Auftragen. Es ist nur eine einmalige Behandlung mit der Vaginaltablette erforderlich. Zum Einführen der Vaginaltablette liegt ein praktischer Applikator bei, der Ihnen die Anwendung erleichtert. Die Creme tragen Sie einfach bis zum Abklingen der Beschwerden zwei bis drei Mal täglich auf den äußeren Scheidenbereich auf.

Canesten® GYN Once Kombi bekämpft wirksam Pilzinfektionen

Mit dem Wirkstoff Clotrimazol ist Canesten® GYN Once Kombi ein Antimykotikum und angezeigt, wenn Sie unter einer Pilzinfektion leiden. Die frühzeitige Bekämpfung einer Mykose ist neben der Linderung der Symptome wichtig, um eine weitergehende Infektion zu vermeiden.

Juckreiz und brennender Schmerz – Anzeichen einer Pilzinfektion

Die Symptome einer Pilzinfektion sind manchmal nicht so leicht von denen einer bakteriellen Vaginose zu unterscheiden. In beiden Fällen kann ein unangenehmer Juckreiz und ein brennender Schmerz begleitet von Ausfluss auftreten. Im Fall einer vaginalen Pilzinfektion ist der Ausfluss weiß und dickflüssig bis krümelig, während Sie eine bakterielle Vaginose an einem dünnflüssigen und milchigen sowie unangenehm riechenden Ausfluss erkennen. Sollten Sie unsicher sein, an welcher vaginalen Infektion Sie leiden, erleichtert Ihnen der Canestest® Vaginaler Selbsttest die Zuordnung der Symptome.

Eine Vaginaltablette reicht aus

Die Vaginaltablette der Canesten® GYN Once Kombi hat eine Depotwirkung. Daher reicht eine einmalige Anwendung aus. Mit dem praktischen Applikator ist es leicht, die Tablette tief in die Vagina einzuführen und so den Infektionsherd zu erreichen. Die Creme wirkt gegen die Infektion des äußeren Scheidenbereichs. Tragen Sie sie zwei bis drei Mal täglich auf den gesamten Bereich auf und beenden Sie die Therapie nicht frühzeitig.

Einfache Kombination mit komplexer Wirkung

Dank ihrer Zusammensetzung löst sich die Vaginaltablette der Canesten® GYN Once Kombi schnell auf und sorgt so schon innerhalb kurzer Zeit für die Bekämpfung der Symptome und der Ursache. Gleichzeitig erstreckt sich die Depotwirkung über einen Zeitraum von 72 Stunden, in dem die Infektion im inneren Scheidenbereich bekämpft wird. Die Creme wirkt gegen den Pilzbefall der äußeren Scheidenbereiche und lindert gleichzeitig den Juckreiz und den Schmerz.

So können Sie einer Pilzinfektion vorbeugen

Aber auch durch eine unsachgemäße Reinigung nach dem Stuhlgang können Pilzerreger in die Vagina gelangen. Begünstigt wird eine Pilzinfektion durch ein feucht-warmes Klima und enge Kleidung. Dem können Sie durch luftdurchlässige Wäsche aus Baumwolle, Seide oder Viskose entgegenwirken. Auch der Verzicht auf hautenge Jeans ist hilfreich. Vorsicht auch vor übertriebener Hygiene: Alkalische Seifen und Duschgels sowie Bodylotion und Intimspray können das Gleichgewicht der Mikroorganismen in der Vaginalflora stören und somit ein für Pilzinfektionen günstiges Milieu schaffen. Diese Stoffe sollten daher nicht in die inneren Bereiche der Vagina eindringen.


Indikation:
- Infektiöser Ausfluss, bedingt durch Hefepilze - Entzündungen der Vagina und der Schamlippen durch Pilze, meist Candida - Superinfektionen mit Clotrimazol-empfindlichen Bakterien.

Wirkstoffe:
Clotrimazol, Clotrimazol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch