welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Calcium Verla D 400 Brausetablette

Calcium Verla D 400 Brausetablette

Abb. Ähnlich
PZN: 
00676513
Menge: 
20 St
Hersteller: 
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH &...

Informationen zum Hersteller

Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Hauptstraße 98
82327 Tutzing


Alternative Packungsgrößen
120 St
AVP2: 8,39 €
Preis: 
5,88
Sie sparen3 2,51 €
Grundpreis:  € 0,29 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:

  • Calcium Verla Präparate finden Anwendung in der Vorbeugung und Behandlung von Calciummangelzuständen, bei erhöhtem Calcium-Bedarf (z.B. Wachstumsalter, Schwangerschaft und Stillzeit und im Alter).
  • Calcium Verla Präparate finden Anwendung in der unterstützenden Behandlung von Osteoporose.
  • Durch Einnahme von Calcium Verla Präparaten kann die unzureichende Versorgung des Körpers mit Calcium ausgeglichen werden.
Inhaltsstoffe:
1 Brausetablette enthält:
  • Arzneilich wirksame Bestandteile:
    • 1500 mg Calciumcarbonat
      (entsprechend 600 mg oder 15 mmol Calcium)
    • 10 μg Colecalciferol (Vitamin D3)
      (entsprechend 400 I.E. Vitamin D3)
  • Sonstige Bestandteile:
    • all-rac-alpha-Tocopherol
    • partiell hydriertes Sojabohnenöl
    • Maisstärke
    • Saccharose
    • Gelatine
    • Natriumcarbonat
    • Natriumhydrogencarbonat
    • Citronensäure
    • Äpfelsäure
    • Natriumcyclamat
    • Maltodextrin
    • Saccharin-Natrium
    • Aromastoffe.
Anwendung und Dosierung:
  • Erwachsene nehmen 2mal täglich (morgens und abends) 1 Brausetablette (entsprechend 1200 mg Calcium und 800 I.E. Vitamin D3) ein.
  • Die Brausetablette wird in einem Glas Wasser aufgelöst und sofort getrunken.
  • Da Calcium Verla D 400 bereits Vitamin D3 enthält, darf eine zusätzliche Einnahme weiterer Calcium- und Vitamin- D-haltiger Präparate nur unter strenger ärztlicher Kontrolle erfolgen.
Hinweis:
Calcium Verla D 400 sollten nicht angewendet werden :
  • bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile der Brausetablette, Hypercalcämie, Hypercalciurie, Nierenkalksteine, Nephrocalcinose, Niereninsuffizienz, primärer Hyperparathyreoidismus, Vitamin-D-Überdosierung, Myelom, Knochenmetastasen, Immobilisationsosteoporose, Sarkoidose.
  • aufgrund der hohen Dosierung an Vitamin D3 während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Indikation:
1. Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3-Mangel. 2. Zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.

Wirkstoffe:
Calciumcarbonat, Calcium-Ion, Colecalciferol, Colecalciferol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.