welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Calcium D3 STADA 1000 mg/880 I.E. Brausetabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
02531747
Menge: 
20St
Hersteller: 
STADA GmbH

Informationen zum Hersteller

STADA GmbH
Stadastraße 2-18
61118 Bad Vilbel


Alternative Packungsgrößen

50 St 120 St
AVP2: 11,70 €
Preis: 
8,34
Sie sparen3 3,36 €
Grundpreis:  € 0,42 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Zur unterstützenden Behandlung bei Osteoporose und zum Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin-D3-Mangels.

Calcium ist der Mineralstoff, aus dem der Körper das Knochengerüst (Skelett) und die Zähne aufbaut.
In der Schwangerschaft, Stillzeit und während des Wachstums ist der Calciumbedarf besonders hoch. Voraussetzung für gesunde Knochen ist ein ausgeglichener Calciumhaushalt des Körpers.
Calcium kann die Behandlung von Erkrankungen wie z. B. Osteoporose (Knochenschwund) unterstützen. Osteoporose ist eine weit verbreitete Erkrankung, die sich während der Wechseljahre bei etwa jeder dritten Frau entwickelt. Männer sind viel seltener betroffen. Eine wichtige Rolle spielen Hormonveränderungen, da Östrogene (weibliche Geschlechtshormone) dem Knochenabbau entgegenwirken.
Folgende Risikofaktoren können neben einer Veranlagung zum Knochenschwund führen: Rauchen, Alkohol, Bewegungsmangel und Untergewicht.
Durch die sinnvolle Kombination mit Vitamin D3 wird die Resorption des Calciums im Darm gesteigert und der Spiegel des Parathormons gesenkt. Das Parathormons führt Indirekt zur Reifung und Aktivierung der Osteoklasten (bauen die Knochensubstanz ab), die eine Calcium-Phosphat-Mobilisierung aus dem Knochengewebe und somit die Osteoporose begünstigen.
Zu niedrigem Vitamin D3-Serumspiegeln kommt es vor allem im Winter und im Alter.

Anwendungsgebiet:
Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangels bei älteren Menschen. Zur Unterstützung einer spezifischen Osteoporose-Behandlung bei Patienten mit nachgewiesenem oder hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangels.

Anwendung/Dosierung:
Die empfohlene Dosis beträgt 1-mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 1000 mg Calcium und 880 I.E. Vitamin D). Die Brausetabletten werden in einem Glas Wasser aufgelöst eingenommen. Über die Dauer der Behandlung ist individuell zu entscheiden.

Inhaltsstoffe:
1 Brausetablette enthält 2500 mg Calciumcarbonat (entsprechend 1000 mg Calcium) und 22 μg Colecalciferol (entsprechend 880 I.E. Vitamin D3).
Sonstige Bestandteile: Citronensäure, Gelatine, Lactose-Monohydrat, Macrogol 6000, Maisstärke, Natriumcyclamat, Natriumhydrogencarbonat, Povidon K25, Saccharin-Natrium, hydriertes Sojaöl (Ph.Eur.), Sucrose, all-rac-alpha-Tocopherol, Orangensaft-Aroma und Simeticon Emulsion, bestehend aus: Dimeticon, Methylcellulose, hochdisperses Siliciumdioxid.

Hinweis:
Enthält Sojabohnenöl und Lactose.

Indikation:
- Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin-D-Mangels bei älteren Menschen. - Zur Unterstützung einer spezifischen Osteoporose-Behandlung bei Patienten mit nachgewiesenem oder hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin-D-Mangels. Anwendungsbeschränkungen Calcium/Vitamin D3 sollte nicht eingenommen werden bei Pseudohypoparathyreoidismus (der Vitamin-D-Bedarf kann durch die phasenweise normale Vitamin-D-Empfindlichkeit herabgesetzt sein mit dem Risiko einer lang dauernden Überdosierung). Hierzu stehen leichter steuerbare Vitamin-D-Derivate zur Verfügung.
Wirkstoffe:
Calciumcarbonat, Calcium-Ion, Colecalciferol, Colecalciferol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch