Bronchoforton Salbe


Abb. Ähnlich
PZN: 
07269952
Menge: 
100g
Hersteller : 
Zentiva Pharma GmbH  

Informationen zum Hersteller

Zentiva Pharma GmbH
Potsdamer Straße 8
10785 Berlin


Alternative Packungsgrößen

40 g
AVP1:  EUR 13,69 
EUR  8,94
Grundpreis:  EUR 8,94 / 100g
inkl. MwSt.
( EUR 8,94 / 100g )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Zur Inhalation und äußerlichen Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Dosierung und Art der Anwendung:

  • Zur äußerlichen Anwendung:
    - Erwachsenen und Kinder ab 12 Jahren: 2-3 mal täglich 3-5 cm Salbe auf Brust und Rücken einreiben.
    - Kinder von 6-12 Jahre: 2-4 mal täglich 1-3 cm Salbe.
    - Kinder von 4-6 Jahren: 2-4 mal täglich 1-2 cm Salbe.
    - Kinder ab 2 Jahre bis 4 Jahre: 2-4 mal 1 cm Salbe.
  • Zur Inhalation:
    - Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: 3-5 cm langer Salbenstrang mit 0,6 Liter übergießen.
    - Kinder ab 6 Jahre: 1-3 cm langer Salbenstrang mit 0,6 Liter übergießen.
    - Die aufsteigenden Dämpfe werden etwas 10 Minuten lang durch Mund und Nase eingeatmet.
Die Inhalationstherapie wird durch Verwendung eines speziellen Inhalators vereinfacht und in ihrer Wirkung intensiviert. Falls bei der Inhalation nicht der spezielle Inhalator verwendet wird, empfiehlt es sich, die Augen geschlossen zu halten bzw. abzudecken, um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden.
Wegen der Verbrühungsgefahr durch heißes Wasser Kinder nie unbeaufsichtigt inhalieren lassen.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 100 g Salbe enthalten: Eucalyptusöl 10 g, Fichtennadelöl 10 g, Pfefferminzöl 5 g.
Sonstige Bestandteile: Glycerolmonostearat 40-50, Poly(oxyethylen)-20-glycerolmonostearat, Stearylalkohol (Ph.Eur.), dickflüssiges Paraffin, Isopropylstearat, Glycerol 85%, gereinigtes Wasser.

Indikation:
Zur Inhalation und äußerlichen Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern, bei Verschlechterung oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei blutigem oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Wirkstoffe:
Eucalyptusöl, Fichtennadelöl, Pfefferminzöl
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.