welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Braunovidon Salbe – 100 g


Abb. Ähnlich

Braunovidon Salbe – 100 g

PZN: 
03188955
Menge: 
100 g
Hersteller: 
B. Braun Melsungen AG

Informationen zum Hersteller

B. Braun Melsungen AG
Carl-Braun-Straße 1
34212 Melsungen


Alternative Packungsgrößen
20 g 250 g 100 g
AVP2: 9,96 €
Preis: 
5,99
€ 5,99 / 100g
Sie sparen3 3,97 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Wundbehandlung:

  • Wirkstoff PVP-Iod, der in einer fettfreien Salbengrundlage gelöst ist
  • weich und fließfähig
  • schafft trockenen Wundgrund und unterstützt die Heilung
  • wirkt bakterizid, fungizid, tuberkulozid, protozid und virusinaktivierend
  • bei Verbrennungen, Verbrühungen, Behandlung von Schürfwunden, Ulcera und Dekubitus

Anwendungsgebiete:
Zur wiederholten, zeitlich begrenzten Anwendung als Antiseptikum bei geschädigter Haut, wie z.B. Decubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür), oberflächlichen Wunden und Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Dermatosen (Hauterkrankungen).

Dosierung / Art der Anwendung:
Die Salbe wird entsprechend der Grösse der zu behandelnden Flächen bei Bedarf mehrmals täglich aufgetragen. Zu Beginn der Behandlung stark entzündeter oder nässender Wunden sollte die Salbe alle 4-6 Stunden erneut aufgetragen werden, um eine optimale mikrobizide Wirkung zu erhalten. Zur lokalen, antiseptisch-therapeutischen Anwendung werden die betroffenen Partien vollständig bestrichen.
Die Dauer der Anwendung von Braunovidon Salbe ergibt sich aus der jeweils vorliegenden Indikationsstellung. Die Salbe kann längere Zeit auf der Wunde verbleiben und sollte spätestens nach Entfärbung neu aufgetragen werden.

Zusammensetzung:
100 g Salbe enthalten:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 10 g Povidon-Iod mit 10% verfügbarem Iod (PVP Mw– 40 000).
Sonstige Bestandteile: Macrogol 400, Macrogol 4000, Gereinigtes Wasser, Natriumhydrogencarbonat.

Hinweis:
Die Braunfärbung der Salbe ist eine Eigenschaft des Präparates. Sie zeigt das Vorhandensein von verfügbarem Iod und damit die Wirksamkeit an. Bei Nachlassen der Braunfärbung ist nachzudosieren, wobei eine vollständige Belegung der betroffenen Areale notwendig ist, da Braunovidon Salbe eine ausschliesslich lokale antiseptische Wirkung aufweist.


Indikation:
Zur wiederholten zeitlich begrenzten Anwendung als Antiseptikum bei geschädigter Haut, wie z. B. Decubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (Unterschenkelgeschwür), oberflächlichen Wunden und Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Dermatosen.

Wirkstoffe:
Polyvidon iod, Iod
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.