welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Biomeral WR Tabletten – 50 St


Abb. Ähnlich

Biomeral WR Tabletten – 50 St

PZN: 
02898761
Menge: 
50 St
Hersteller: 
adjupharm GmbH

Informationen zum Hersteller

Adjupharm GmbH
Lily-Braun-Straße 48
23843 Bad Oldesloe


AVP2: 12,39 €
Preis: 
11,49
€ 0,23 / 1St
Sie sparen3 0,90 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Biologisches Heilmittel bei Nierenerkrankungen.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nephrolithiasis, Nephritis und Nephrosen.

Zusammensetzung:
1 Tablette (550 mg) enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile, je 33,3 mg:
Acidum hydrofluoricum Trit. D8
Acidum silicicum Trit. D10
Anagallis arvensis Trit. D6
Eupatorium perfoliatum Trit. D10
Helonias dioica Trit. D10
Lachesis muta Trit. D15
Peumus boldo Trit. D6
Sabadilla Trit. D8
Viscum album Trit. D8

Dosierung und Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei Nieren- und Blasensteinen ist eine kurmäßige Anwendung von 2 bis 4 Monaten erforderlich.
Die Tabletten enthalten Laktose. Dies ist bei Patienten mit Diabetes mellitus zu berücksichtigen.

Wirkungsweise:
Die in Bioremal WR enthaltenen Mittel wirken in verschiedenster Weise auf die Nieren ein. Sie fördern die Diurese und wirken der Konkrementbildung entgegen. Sie sind entzündungswidrig, wirken schmerzstillend und spasmolytisch bei Koliken und kolikartigen Zuständen der Harnwege. Besonders bewährt ist Bioremal WR bei rezidivierenden Steinbildungen. Die Patienten werden vor allem völlig beschwerdefrei. Es lassen sich Aufspaltungen von Steinen nachweisen.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen:
Keine bekannt.


Wirkstoffe:
Anagallis arvensis, Peumus boldus, Acidum hydrofluoricum, Schoenocaulon officinale, Viscum album, Eupatorium perfoliatum, Chamaelirium luteum, Acidum silicicum, Lachesis mutus
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.