welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Betaisodona Wundgaze (Salbengaze) 10 cm x 10 cm – 10 St


Abb. Ähnlich

Betaisodona Wundgaze (Salbengaze) 10 cm x 10 cm – 10 St

PZN: 
02754594
Menge: 
10 St
Hersteller: 
MUNDIPHARMA GmbH

Informationen zum Hersteller

Mundipharma GmbH
De-Saint-Exupery-Straße 10
60549 Frankfurt (Main)


AVP2: 21,36 €
Preis: 
16,69
€ 1,67 / 1St
Sie sparen3 4,67 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiete:
Antiseptikum (keimtötendes Mittel) zur Anwendung auf Haut und Wunden.
Keimtötende Verbände; Vorbeugung von Hautinfektionen bei hoher Infektionswahrscheinlichkeit und Behandlung von Hautinfektionen; Infektionshemmende Behandlung von Schnitt- und Schürfwunden und anderen Verletzungen und Verbrennungen der Haut, Wundliegen, Druck- und infizierten Unterschenkelgeschwüren (Dekubitus, Ulcus cruris).

Dosierung:
Die nachfolgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Betaisodona Wundgaze nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Betaisodona Wundgaze sonst nicht richtig wirken kann!
Beutel wie angezeigt aufreißen, Gaze entnehmen, Schutzfolie entfernen und die Gaze auf die erkrankte bzw. verletzte Hautpartie auflegen. Über Betaisodona Wundgaze kann ein Verband angelegt werden. Die Gaze wird bei jedem Verbandwechsel (z.B. 2x täglich) bis zur Heilung aufgelegt. Die braune Farbe ist ein Merkmal für die keimtötende Wirkung der Salbengaze. Wenn sich der Wirkstoff entfärbt, sollte die Gaze erneuert werden.
Über die Dauer der Behandlung entscheidet Ihr Arzt. Sollte nach einer mehrtägigen (2-5 Tage) regelmäßigen Behandlung eine Entzündung nicht abklingen, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile: 1 Stück Salbengaze zu 10 x 10 cm, entsprechend 4,3 g, enthält: 0,3 g Povidon-Iod, mittleres Molekulargewicht von Povidon etwa 40.000, mit einem Gehalt von 10% verfügbarem Iod.
Sonstige Bestandteile: Salbe: Macrogole 400, 4000, 6000, gereinigtes Wasser. Gaze: Baumwolle


Indikation:
- Antiseptische Verbände - Vorbeugung von Hautinfektionen bei hoher Infektionswahrscheinlichkeit und Behandlung von Hautinfektionen - infektionshemmende Behandlung von Schnitt- und Schürfwunden und anderen Verletzungen sowie Verbrennungen der Haut, Wundliegen, Druckgeschwüren und infizierten Unterschenkelgeschwüren (Dekubitus, Ulcus cruris)

Wirkstoffe:
Polyvidon iod, Iod
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.