welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

BADERs Teebaumöl MA-100 – 10 ml


Abb. Ähnlich

BADERs Teebaumöl MA-100 – 10 ml

PZN: 
00237966
Menge: 
10 ml
Hersteller: 
AMAX c/o EPI 3 Healthcare GmbH

Informationen zum Hersteller

AMAX c/o EPI-3 Healthcare GmbH
Eysseneckstraße 4
60322 Frankfurt


Preis: 
11,49
€ 114,90 / 100ml
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Der Teebaum (botanisch: Melaleuca alternifolia) gilt als wahre Wunderpflanze. In der sumpfigen Küstenregion von New South Wales herrschen weltweit die besten Wachstumsbedingungen für den Teebaum.

Die Aborigines, die australischen Ureinwohner,kennen und nutzen seit Jahrtausenden die besonderen Pflege- und Schutzeigenschaften dieses einmaligen Myrtengewächses.

Teebaumöl MA 100 ist keine Mischung verschiedenerTeebaumöle. Alle Pflanzen stammen von einer ausgesuchten Plantage.

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Teebaumöl MA 100 machen dieses natürliche Mittel zu einem Helfer, der in keinem Haushalt fehlen sollte. An dieser Stelle können wir Ihnen nur exemplarische Beispiele für den Einsatz dieses wertvollen ätherischen Öls nennen.

Praktische Tipps

  • Bei empfindlicher, unreiner oder gereizter Haut:
    Die betroffenen Stellen mit Teebaumöl bestreichen oder einreiben. Sparsam anwenden, mehrmals täglich wiederholen.
  • Zur Kopfhautpflege bei Jucken und Schuppen:
    5-10 Tropfen Teebaumöl ins Shampoo geben oder direkt in die Kopfhaut einmassieren.
  • Bei Fußgeruch und Fußschweiß:
    Teebaumöl leicht massierend auftragen oder in ein Fußbad (ca. 3l warmes Wasser) 10-20 Tropfen Teebaumöl geben. Teebaumöl ist auch der ideale Fußpflege-Schutz beim Besuch von Schwimmbädern und in der Sauna.
  • Als Zusatz in Cremes, Lotionen, Dusch- und Badegel 3-10 Tropfen Teebaumöl zugeben.
  • Zur belebenden Massage:
    Einige Tropfen auf die betroffenen Stellen geben und einmassieren. Ideal auch als Kombination mit Jojobaöl.
  • Zur Zahnfleischpflege und zur Vorbeugung von Mundgeruch:
    5-10 Tropfen Teebaumöl mit Wasser vermischen - die entsprechenden Stellen direkt beträufeln oder gut spülen.
  • Entspanend, wohltuend:
    als Duftöl, als Zusatz für das Wannenbad (mit Jojobaöl oder Lotion als Emulgator mischen) und als Saunaaufguß.
  • Als schneller Helfer auf Reisen:Am besten griffbereit im Kulturbeutel oder in der Handtasche mitführen. Zum Beispiel auch für die Abwehr von Insekten und zur Reinigung von Toilettensitzen

Wichtiger Hinweis
Ätherische Öle sind licht- und wärmeempfindlich.