welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Azela-Vision sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis


Abb. Ähnlich
PZN: 
02498263
Menge: 
10 St
Hersteller: 
OmniVision GmbH

Informationen zum Hersteller

OmniVision GmbH
Lindberghstraße 9
82178 Puchheim


Alternative Packungsgrößen
20 St
AVP2: 5,78 €
Preis: 
3,96
Sie sparen3 1,82 €
Grundpreis:  € 0,40 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Azela-Vision sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis

  • Ohne Konservierungsmittel
  • Mit 3-fach Wirkkomplex:
    Antiallergisch (H1-Blocker)
    Mastzellenstabilisierend
    Antiphlogistisch
  • Innovation plus Preisvorteil für Ihre selbstzahlenden Patienten
  • Wirkt minutenschnell
  • Nur 2 x pro Tag
  • Gute Verträglichkeit
  • Nicht sedierend
  • Auch für Kinder ab 4 Jahren mit saisonaler allergischer Konjunktivitis
  • Anwendungsgebiete:
    Behandlung und Vorbeugung der Symptome der saisonalen allergischen Konjunktivitis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren. Behandlung und Vorbeugung der Symptome der nicht-saisonalen allergischen Konjunktivitis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

    Warnhinweis:
    Nicht zur Behandlung von Augeninfektionen bestimmt.

    Zusammensetzung:
    1 ml Lösung enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid.
    Sonstige Bestandteile: Sorbitol-Lösung, Hypromellose, Natriumedetat, Natriumhydroxid-Lösung (zur pH-Wert Einstellung), Gereinigtes Wasser.

    Wirkstoff:
    Azelastinhydrochlorid.

    Indikation:
    - Behandlung und Vorbeugung der Symptome der saisonalen allergischen Konjunktivitis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren. - Behandlung der Symptome der nicht-saisonalen allergischen Konjunktivitis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren. Anwendungsbeschränkungen Das Arzneimittel ist nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges bestimmt.

    Wirkstoffe:
    Azelastin hydrochlorid, Azelastin
    Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Kunden kauften auch