welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Artelac Complete EDO Augentropfen – 30X0.5 ml


Abb. Ähnlich

Artelac Complete EDO Augentropfen – 30X0.5 ml

PZN: 
11617896
Menge: 
30X0.5 ml
Hersteller: 
Dr. Gerhard Mann

Informationen zum Hersteller

Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin


Alternative Packungsgrößen
10X0.5 ml 60X0.5 ml 30X0.5 ml
UVP1: 17,95 €
Preis: 
12,15
€ 81,00 / 100ml
Sie sparen3 5,80 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Komplettlösung bei trockenen Augen

Komplettlösung bei trockenen Augen
Artelac Complete EDO bietet die Komplettlösung für jedes trockene und/oder tränende Auge. Inspiriert von der Zusammensetzung der natürlichen Tränenflüssigkeit ergänzen die Augentropfen alle drei Schichten des Tränenfilms und sorgen für eine optimale Befeuchtung der Augenoberfläche bei trockenen und tränenden Augen. Lipide vermindern die Verdunstung, Hyaluronsäure und Glycerin spenden und binden Feuchtigkeit, Carbomer pflegt und befeuchtet das Auge.

Anwendungsempfehlung
  • Bei anspruchsvollen trockenen Augen
  • Bei tränenden Augen
  • Für Daueranwender

    Hauptinhaltsstoffe
  • 0,24% Natriumhyaluronat
  • Carbomer
  • Glycerin
  • Eine Lipidkomponente

    ALTER
    Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künstliche Befeuchtung des Auges gelindert werden.

    TRÄNENDE AUGEN
    Ursachen für tränende Augen sind häufig Störungen in der Funktion der Lider oder der Tränenorgane. Aber auch eine übermäßige Verdunstung des Tränenfilms kann ein Grund dafür sein.

    DIABETES
    Diabetes ist eine systemische Erkrankung, die am Auge zu einem Sicca-Syndrom führen kann.

    SCHWANGERSCHAFT
    In der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt und beeinflusst auch den Tränenfilm. Trockene Augen sind daher sehr oft eine Begleiterscheinung, können aber mit Augentropfen gelindert werden.



    Anwendungshinweise

    Trennen Sie vorsichtig eine Ein-Dosis-Ophtiole vom Streifen ab. Drehen (nicht ziehen) Sie die Verschlusskappe ab. Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten. Ziehen Sie mit einem Finger der freien Hand das untere Augenlid vorsichtig nach unten. Halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht über das geöffnete Auge. Vermeiden Sie, die Oberfläche Ihres Auges mit der Tropfspitze zu berühren, um mögliche Verletzungen und Schädigungen des Auges zu vermeiden. Drücken Sie die Ein-Dosis-Ophtiole leicht zusammen und geben Sie einen Tropfen in das Auge. Schließen Sie das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen gut auf der Augenoberfläche zu verteilen.


    07052020

  • Wirkstoffe:
    0,24 % Hyaluronsäure (als Natriumhyaluronat), Carbomer, Glycerin und eine Lipidkomponente