AllergenBlocker Lutschtabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
12410915
Menge: 
30St
Netto-Menge: 
10.5g
Hersteller : 
SIEMENS & Co  

Informationen zum Hersteller

SIEMENS & Co.
Arzbacher Straße 78
56130 Bad Ems


UVP:  EUR 5,99 
EUR  5,25
Grundpreis:  EUR 50,00 / 100g
inkl. MwSt.
( EUR 50,00 / 100g )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

AllergenBlocker Lutschtabletten

Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät)

Zur diätischen Behandlung von allergischer Rhinitis und Augenjucken aufgrund von Allergie gegen Pollen, Hausstaubmilben, Katzen- und Hundehaare.
Mit Süßungsmitteln.

Eine allergische Rhinitis ist Teil einer überschießenden Abwehrreaktion des Körpers gegen Allergene wie zum Beispiel Polen oder Partikel der Hausstaubmilben, Katzen- oder Hundehaare. Als natürlicher Wirkstoff blockieren spezielle Eiweiße, sogenannte Ovomucoide, diese Allergene, wodurch lästige Allergiesymptome schnell vermindert werden.

Verzehrempfehlung: Bei erfolgtem oder bevorstehende Allergenkontakt 2 Tabletten lutschen. Die Wirkung tritt bereits ab 15 Minuten ein und hält etwa zwei Stunden an.
Die Ovomucoide werden durch Lutschen aus der Tablette freigesetzt. Lutschtabletten daher nicht herunterschlucken, sondern langsam im Mund zergehen lassen

Heißgetränke können die Wirkung der Ovomucoide beeinträchtigen. Lutschtabletten daher nicht zusammen mit heißen Flüssigkeiten einnehmen.

Zusammensetzung: Die für die Wirkung relevanten Ovomucoide werden aus Wachtel-Ei gewonnen.

Spezial-Wachtel-Ei-Pulver OCO712: pro Portion (2 Lutschtabletten): 84 mg - pro 100 g: 12 g.

Zutaten: Süßungsmittel Sorbit, Wachtel-Ei-Pulver (12%), Trägerstoff Mikrokristalline Cellulose, Wachtel-Ei (40%); Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren. Die Proteine entstammen dem Wachtel-Ei.

Nährwertangaben pro 100 g pro Portion (2 Tabletten)
Brennwert 1011 kJ / 244 kcal 7,1 kJ / 1,7 kcal
Fett 1,5 g 0,01 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,9 g 0,006 g
Kohlenhydrate 84,6 g 0,6 g
- davon Zucker 0 g 0 g
Eiweiß 0,8 g 0,006 g
Salz 0,03 g 0,0002 g


Hinweise: Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Emcur AllergenBlocker darf nicht bei bekannter Allergie gegen die Bestandteile (z.B. Eier) angewendet werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.