welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel


Abb. Ähnlich
PZN: 
13393521
Menge: 
20 St
Hersteller: 
Hexal AG

Informationen zum Hersteller

Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


Alternative Packungsgrößen
10 St
Preis: 
16,29
Grundpreis:  € 0,81 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

ACC direkt 600 mg Pulver zum Einnehmen im Beutel

Unser Hustenlöser ACC direkt®
Bei Erkältungen bildet sich nach einigen Tagen häufig ein zäher Schleim in den Bronchien, der sich nur schwer abhusten lässt. ACC® direkt 600 mg ist ein Hustenlöser, der bei Erkrankungen der Atemwege dank seines bewährten Wirkstoffs Acetylcystein nicht nur festsitzenden Schleim löst, sondern gleichzeitig auch das Abhusten erleichtert.

Durch die hohe Dosierung von 600 mg Acetylcystein ist nur 1 Einnahme täglich notwendig. Das Pulver mit fruchtigem Brombeer-Geschmack stimuliert den Speichelfluss und kann so leicht geschluckt werden - ganz einfach ohne Wasser. ACC® direkt 600 mg ist deshalb besonders praktisch für unterwegs und auf Reisen.

Praktisch für unterwegs
  • Einfach einzunehmen ganz ohne Wasser
  • Löst den Schleim
  • Erleichtert das Abhusten

Löst den Schleim

Der in ACC® direkt 600 mg enthaltene Wirkstoff Acetylcystein wird aufgrund seiner schleimlösenden Eigenschaften seit Jahrzehnten erfolgreich in der Behandlung von akuter und chronischer Bronchitis eingesetzt. Dabei ist die Wirkung des Inhaltsstoffs nicht nur auf die Spaltung des zähen Schleims in den Atemwegen und dessen Abtransport durch erleichtertes Abhusten beschränkt.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:
ACC® direkt 600 mg ist für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet. Soweit nicht anders verordnet, wird 1-mal täglich 1 Beutel des Pulvers eingenommen, indem der Inhalt direkt auf die Zunge gegeben wird. Das Pulver stimuliert den Speichelfluss und kann deshalb einfach ohne Wasser eingenommen werden. Vor dem Schlucken das Pulver nicht zerkauen. Bei älteren und geschwächten Patienten mit eingeschränktem Hustenreflex empfiehlt sich die Einnahme von ACC® direkt 600 mg am Morgen. Sollten sich die Symptome nicht innerhalb von 4 - 5 Tagen verbessern oder sogar verschlimmern, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

IN ALLTAG & BERUF
Zäher Schleim in den Bronchien und damit verbundener Hustenreiz können unterwegs und am Arbeitsplatz sehr unangenehm und störend sein. ACC® direkt 600 mg kann da eine schnelle und einfache Hilfe sein: Das praktische Pulver ist leicht zu schlucken und kann ganz einfach ohne Wasser angewendet werden.

AUF REISEN
Stress vor der Abreise oder die aufgedrehte Klimaanlage im Flieger machen anfällig für Erkältungskrankheiten. Um die schönsten Wochen des Jahres dennoch genießen zu können, sollte ein Hustenlöser in einer gut sortierten Reiseapotheke nicht fehlen.

PRAKTISCHE ALTERNATIVE
Wenn auch der Husten am Urlaubsziel angekommen ist, empfiehlt es sich, Medikamente nicht mit dem örtlichen Leitungswasser einzunehmen. Eine praktische Alternative bietet ACC® direkt 600 mg, das ohne Wasser eingenommen werden kann.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:

Ist ACC® direkt auch für Kinder geeignet?
Nein, ACC® direkt 600 mg ist für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht geeignet. Für Kinder ab 2 Jahren empfiehlt sich die Einnahme der ACC® akut 200 mg Hustenlöser Brausetabletten.

Zu welcher Tageszeit sollte man ACC® direkt 600 einnehmen?
Grundsätzlich hat der Zeitpunkt der Einnahme keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von ACC® direkt. Wir empfehlen eine Einnahme vor 16 Uhr, damit sich der Schleim tagsüber lösen und abgehustet werden kann.

Ergänzend zu ACC® direkt empfehlen wir viel zu trinken, z.B. warmen Bronchial- oder Hustentee, sowie Hustenbonbons zu lutschen. So werden die Schleimhäute befeuchtet und der Hustenreiz gemildert. Inhalationen mit Salzlösungen oder ätherischen Ölen oder warme Vollbäder wirken wohltuend und befreiend auf die Atemwege.

Jeder Beutel enthält 600 mg Acetylcystein.
Die sonstigen Bestandteile sind: Tripalmitin, Polysorbat 65, Sorbitol (Ph.Eur.), Xylitol, Citronensäure, Natriumdihydro- gencitrat, Magnesiumcitrat, Carmellose-Natrium (Ph.Eur.), Aspartam, Brombeer-Aroma (enthält Sorbitol), Magnesi- umstearat (Ph.Eur.)

Indikation:
Sekretolytische Behandlung zur Verflüssigung des Bronchialsekrets, um das Abhusten bei akuten Atemwegserkrankungen zu erleichtern.

Wirkstoffe:
Acetylcystein
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch
Entdecken Sie auch diese Produkte